Chaithanya Happy Home (CHH)

 

„...ein Projekt, um die nachfolgenden Generationen vor der Zwangsprostitution zu beschützen...“

 

  • Die meisten Kinder der Frauen, die sich in Zwangsprostitution befinden, sind einem extrem hohen Risiko ausgesetzt, selbst Opfer der Zwangsprostitution zu werden. Oft sind sie Opfer von sexueller Gewalt und Vergewaltigungen.
  • Die Menschenrechte, die Entwicklung, die Sicherheit, die Bildung, die Gefühle und das Leid der Kinder werden nicht beachtet. Ihre Hilferufe werden weder gehört noch gemeldet.

CMM identifiziert, rettet und bestärkt viele Kinder, deren Mütter der Zwangsprostitution ausgesetzt sind, oder die Kinder, die selbst bereits schon in die Prostitution verkauft wurden. Um diesen Kindern eine bessere Zukunftsperspektive zu ermöglichen, bietet das Waisenhaus von CMM Chaithanya Happy Home eine sichere Unterkunft für sie.

Das Waisenhaus

Chaithanya Happy Home (CHH) ist eines der wichtigsten Projekte CMMs, um Leben zu retten. CHH hat die Absicht, nachfolgende Generationen vor der Zwangsprostitution zu bewahren, indem sie ihnen ein ‚Zuhause weg vom Zuhause’ anbieten. Hier können die Kinder spielen und Gefallen am Leben finden. 

Derzeit leben im Happy Home 42 Mädchen zwischen sechs und 14 Jahren. Wir sind bereit, uns zu vergrößern, sobald die nötige Finanzierung abgeschlossen ist.

 

CMM würde gerne erreichen, dass dieses Projekt ein Vorbild für vergleichbare Projekte in ganz Indien ist. So kann vielen unschuldigen und hilflosen Kindern ein sicheres Zuhause ermöglicht werden, ohne dass sie Angst vor Ausbeutung und Missbrauch haben müssen.

 

CHH bietet:

  • Gute Bildung: Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, eine angesehene englischsprachige Schule zu besuchen, sodass sie mit privilegierten Gleichaltrigen aufwachsen und leben können.
  • Psychosoziale Unterstützung: Gut ausgebildetes Personal kümmert sich um die Bedürfnisse der Kinder und persönliche Angelegenheiten; Entwicklungsaufgaben sowie die Bereitstellung nötiger Beratungen sind gegeben.
  • Medizinische Behandlung: Ein gut ausgebildetes Team von Ärzten und Krankenpflegern ist rund um die Uhr verfügbar.
  • Gute Ernährung: Ausgebildete Köche bereiten täglich ausgewogene Mahlzeiten zu.
  • Außerschulische Aktivitäten und Selbstverteidigungskompetenzen: Wir bieten außerschulische Aktivitäten wie Karate, Yoga, Malen und Zeichnen, Musizieren, Tanzen und vieles mehr für die Kinder an.

Chaithanya Mahila Mandali bittet Sie höflich um Ihre Unterstützung, den Missstand der Prostitution in Indien zu bekämpfen. Sie können helfen, indem Sie z.B. Spenden, Werben oder auch ehrenamtlich aktiv werden.

Damit dieses Projekt einen großen Erfolg annimmt, muss es ermöglicht werden Millionen unschuldige Leben zu retten, die sonst verloren gehen würden.

Aktivitäten

40 Mädchen haben ein neues Zuhause im Chaithanya Happy Home gefunden. Sie leben, schlafen, spielen und lernen gemeinsam. Den Kindern wird ein weit gefächertes Programm an Nachhilfe, Bastelarbeiten, Zeichnen, Musikunterricht und vielen weiteren außerschulischen Aktivitäten angeboten.